Freitag, 27. August 2010

Gebt mir ein U! – Gebt mir ein E! – Gebt mir ein F! – Gebt mir ein A!


Ufta-ufta-ufta-ufta, tätärää. tätärää! 
So, zack! Die Gruppen der CL und El (wie wir Fachleute sagen) sind ausgelost und meinen Wettfreunden im Fernen Osten übermittelt – nun steht dem Fun nix mehr im Wege. Und dass da durchaus wieder richtig Fußball auf uns zukommen kann, zeigte ja bereits das Spiel Sampdoria gegen Werder am Dienstagabend, mit allem, was wir bei der Blatter-Party in Südafrika nicht hatten – Stimmung, Rauch- und Feuerwerk (so Gott will) und Glaube, Liebe, Hoffnung und 'ne Menge Hass. Das wiederum verspricht uns Platini bei seiner Club-Sause. 
Denen, die nicht warten können und die nationalen Ligen irgendwie zu national sind (soll's ja geben), sei die Hockey-WM in Rosario, Argentinien, ans Herz gelegt.
Sport frei! 

Montag, 23. August 2010

Drei Tore sollt ihr sein!


Ordentlich heiß – lief der Hattrick-Zähler (den ich mir natürlich patentieren lassen habe) an diesem Wochenende: 
Ein gewisser Herr Carroll für Newcastle United gegen Aston Villa (unter tätiger Mithilfe von Alice und der Grinsekatze). 
Mister Theo Walcott für Arsenal gegen Blackpool. 
Und dieser junge Mann: 

Freitag, 6. August 2010

Sie scheinen aber auch …

… alles zu versuchen, damit die weiße Macht der Finsternis (mit ihren Handlangern del Bosque und Hierro) irgendwie die spanische Meisterschaft erringen kann. Man lese selbst! 
Böse und buh! 

Dienstag, 3. August 2010

Kaum mischt Kevin Kuranyi die russische Liga auf


müssen wir auf DAS HIER hinweisen (auch wenn wir solche Szenen in Fußballstadien nicht mehr sehen möchten. Klaro.) Lohnt sich!