Donnerstag, 18. August 2011

Puh …

… da ist Tito Vilanova aber noch mal mit beiden Augen davongekommen.


(Je länger Mourinho bei Real ist, umso inspirierter wirken er und seine Spieler, was das Anwenden klandestiner Kneipenschlägereitechniken betrifft. Zum Glück hat Mou die Schiris in der vergangenen Saison so zugequatscht, dass sie meist ungestraft davonkommen. – D.h.: totale Vernachlässigung aller diskursethischer Grundsätze, Habermas übernehmen Sie!)