Donnerstag, 17. Januar 2013

Das Gesicht des internationalen Separatismus



Nicht die Scheichs oder Oligarchen haben das Rennen gemacht, sondern Franz, Uli und Matze. Und während man noch fleißig über das Sportliche schreibt, hat Herr Josep Guardiola i Sala schon einen ganz eigenen Plan ausgeheckt: nach Katalonien ist nun Bayern an der Reihe, und das bedeutet: eine Region endlich aus den Fesseln des Nationalstaates zu befreien. Wir wünschen Pep viel Erfolg! Und sagen etwas wehmütig und ein wenig verwirrt: Visca el Barca!